Archivierte Beiträge für Print-to-Web

How digital can support print

 

“However, print needs to adjust to the
changing environment. (…) We think print
and digital need to meet halfway – combine
the best of the online world with what is so
charming and enticing about the “old” world,
along with something more, namely exclusive
content.” -Tom Desmet (kooaba)

 

Print-to-Web mit Paperboy

Das tönt vielversprechend. Paperboy ist eine App, mit dem man gedruckte Zeitungs- oder Zeitschriftenartikel fotografieren kann. Die Entwickler von kooaba, einem Spin-off der ETH Zürich, nennen das Ganze dann Interactive Print. Denn einmal fotografierte Artikel werden automatisch mit zusätzlichen relevanten Informationen wie Web-Links, Videos oder Dokumenten verknüpft. Bisher funktioniert der Dienst u. a. mit der NZZ, Focus, CHIP oder der Werbewoche, um nur einige zu nennen. Die Artikel können ausserdem als digitale Version im kooaba- oder Evernote-Account gespeichert werden.



Copyright © 2010-2011 by Mathias Schunke. Alle Rechte vorbehalten. Korrekt zum Zeitpunkt der Drucklegung.

RSS Feed. Dieser Blog wird betrieben dank Wordpress und verwendet Modern Clix (leicht modifiziert), ein Theme by Rodrigo Galindez. Webhosting by hostfactory.

 

Altpapier App Blog bloggen Blogkonzept Buch CMYK Cover Data Design Digitaldruck Drucker Druckindustrie Drucktechnik facebook Farbe Globalstandard Google Infografik iPad iPhone ISO Karte Karton Leipzig Lesen Letterpress Magazin Marketing Medien Offset Pantone Print Print-to-Web ProzessStandard PSO RGB Standardisierung System Brunner Typografie Verpackung Wahrnehmung web-to-print Werbung Zeitung